Lungenleiden

Anwendung(en)

Wiesenknopf, Großer,  Tee

Malve, Wilde,  Tee

Hundszunge, Echte,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Durchfall, Lungenleiden,

Barbarakraut, Echtes,  Wildgemüse

Nachtschatten, Bittersüßer,  Tee

Bibernelle, Große,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Ruhr, Verdauungsorgane, Kehlkopf, Bauchspeicheldrüse, Durchfall, Arterienverkalkung, Lungenleiden, Diphterie, Kehlkopfentzündung, Heiserkeit,
Beschreibung:
Einnahme auch als Tinktur oder Wein möglich.

Gänsefingerkraut,  Tee

Walnuss, Echte,  Tee

Vergissmeinnicht, Sumpf,  Tee

Thymian, Garten-,  Tee

Brennessel, Große,  Tee

Ziest, Heil-,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
zu starke Menstruation, Blutungen, Gicht, Nerven, Harnsäure, Lungenleiden, Epilepsie, Schilddrüsenleiden, Lähmungen, Rheuma,
Beschreibung:
Auch die Blätter sind verwendbar.

Gänsefingerkraut,  Wein

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Durchfall, innere Blutungen, Lungenleiden, Epilepsie, Verspannung,
Beschreibung:
5g Pflanzenteile und
100 ml Wein,
10 Tage ziehen lassen, abseihen.
3x täglich 20 Tropfen einnehmen.

Vogelknöterich, Gewöhnlicher,  Tee

Meisterwurz,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Magengeschwüre, Nierenleiden, Frauenleiden, Bronchitis, Fieber, Gebärmutterkatharr, Bauchspeicheldrüse, Epilepsie, Lungenleiden, Darmgeschwüre, Erkältung, innere Blutungen, Grippe, Appetitlosigkeit,
Beschreibung:
Auch vorbeugend gegen Grippe und Heuschnupfen trinken.

Wacholder, Heide-,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Blutreinigung, Ausschlag, Blähungen, Altersschwäche, Gelenksrheuma, Asthma, Verdauungsstörung, Kreislaufstörung, Lungenleiden, Harnwegsinfektion, Erkältung, Leberleiden, Grippe, Appetitlosigkeit, Blutarmut, Husten,
Beschreibung:
Bei Lungenleiden auch Inhalationen möglich. Bäder bei Ausschlägen.

Traubenkirsche, Gewöhnliche,  Tee

Bohnenkraut, Sommer,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Schwäche, Schlaflosigkeit, Nerven, Asthma, Impotenz, Erschöpfung, Bronchitis, ausbleibende Menstruation, Magenverstimmung, Lungenleiden, Darmkatarrh,
Beschreibung:
Täglich 3 x eine Tasse mit 2 Fingerspitzen Kraut
oder 1 Msp. Pulver.

Streifenfarn, Grünstieliger,  Tee

Vogelmiere, Gewöhnliche,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Blutreinigung, Augenleiden, entzündete Augen, Ausschlag, Blasenleiden, müde Augen, Venenleiden, Würmer, innere Blutungen, Flechten, Husten, Lungenleiden,
Beschreibung:
Innerlich und/oder äußerlich anwenden

Taubnessel, Weiße,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Ausschlag, Eileiterentzündung, Unterleibsbeschwerden, Juckreiz in der Scheide, Asthma, Bronchitis, Flechten, Vaginalmycose, Scheidenpilz, Durchfall, Lungenleiden, schmerzhaftes Wasserlassen, Ruhr, innere Blutungen, Husten, Weißfluß, Eierstockzysten, Blasenentzündung, Verkühlung,
Beschreibung:
Vorsicht! Manchmal gibt es auf den Blütentee heftige Erstreaktionen, dann Dosis verringern!
Bei Unterleibsbeschwerden sind Sitzbäder sehr hilfreich!

Schilf, Gewöhnliches,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Lungenleiden, Husten, Asthma,

Schneeball,Gewöhnlicher,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Menstruationsstörung, Migräne, falsche Wehen, Menstruationsschmerzen, Nachgeburt, drohender Abort, Lungenleiden,
Beschreibung:
Nur in Teemischungen verwenden - leicht giftig!
Auch eine homöopathische Anwendung ist möglich!

Johannisbeere, Schwarze,  Tee

Habichtskraut, Wald-,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Lungenleiden, Husten,

Kren,  Sirup

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Lungenleiden, Husten,
Beschreibung:
Ein Loch in die Wurzel schneiden, Zucker hineingeben und über Nacht stehenlassen.
Oder Kren reiben mit Honig vermischt ziehen lassen, abseihen.

Taubnessel, Weiße,  Sirup

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Lungenleiden, Bronchitis,

Dost, Echter,  Tee

Heckenrose,  Tee

Färberdistel, Echte,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Wassersucht, Lungenleiden, Leberleiden,

Mauerraute,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Augenleiden, Fieber, Milzleiden, Lungenleiden, Leberleiden,

Kren,  Rohkost

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Lungenleiden, Gallenleiden, Leberleiden,
Beschreibung:
Pflanzliches Antbiotika für Lungengewebe.

Steinklee, Echter,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Knoten, Blasenleiden, Nierenleiden, Mittelohrentzündung, Fieber, Augenentzündung, Geschwüre, Wundbehandlung, Lungenleiden,
Beschreibung:
Bei Geschwüren und Knoten einen Umschlag bereiten:
getrocknete Kräuter über Dampf erweichen und zwischen 2 Tüchern auflegen. - Eine mehrfache Anwendung ist möglich.
Bei Augenentzündung  die Augen im Tee baden.

Taubnessel, Gelbe,  Tee

Bibernelle, Kleine,  Tee

Beinwell, Echter,  Tee

Fingerkraut, Kriechendes,  Tee

Ysop,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Menstruationsstörung, Augenleiden, Blähungen, Tuberkulose, Würmer, Gelbsucht, Altersschwäche, Asthma, Verdauungsstörung, Mandelentzündung, Nachtschweiß, Wassersucht, Bronchitis, Luftröhrenerkrankung, Halsschmerzen, Scrofulose, Hautkrankheiten, Lungenleiden, Koliken, Grippe, Brustkrämpfe, Nierensteine, Rheuma,
Beschreibung:
3-4 Fingerspitzen auf 1 L Wasser 1 Stunde ziehen lassen, oder 1 TL auf eine Tasse und nicht so lange ziehen lassen.
2 - 3 Tassen täglich trinken und/ oder gurgeln.
Eventuell mit Honig süßen.

Rotklee,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Augenleiden, Juckreiz in der Scheide, Asthma, Abmagerung, Lungenleiden, Falten, Östrogenmangel, Wechseljahre, Haarpflege, Brustkrebs, Hautgeschwüre, Magersucht, Pilzerkrankung, Husten, Weißfluß, Wundbehandlung,
Beschreibung:
über 4 Monate 3x am Tag eine Tasse bei Wechselbeschwerden.