Ruhr

Anwendung(en)

Ampfer, Garten-,  Rohkost

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Ruhr, Ausschlag, Altersschwäche, Asthma, Bronchitis, Flechten, Durchfall,
Beschreibung:
zu Spinat verarbeiten, in Suppen oder roh in den Salat.

Eberesche,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Durchfall, Ruhr, Magen,
Beschreibung:
aus getrockneten Beeren

Hirtentäschel, Gewöhnliches,  Tinktur

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Ruhr, zu starke Menstruation, lockere Zähne, Steinleiden, Blutungen, Schlaganfall, Blasenleiden, Gebärmutterblutungen, Durchfall,
Beschreibung:
Die Tinktur kann äußerlich eingerieben werden, oder/und auch innerlich mit Wasser verdünnt eingenommen werden.
Bei lockeren Zähnen mit dem Tee spülen.
Bei Schlaganfall gemeinsam mit Meisterwurz verwenden.

Blutwurz,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Ruhr, Zahnfleischerkrankung, Parodontose, Asthma, Übelkeit, Halsschmerzen, Reisekrankheiten, Durchfall, Weißfluß, Mundfäule,
Beschreibung:
Bei Weißfluß Sitzbäder mit Eichenrinde.

Bibernelle, Kleine,  Tee

Hirtentäschel, Gewöhnliches,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Ruhr, zu starke Menstruation, lockere Zähne, Steinleiden, Blutungen, Schlaganfall, Blasenleiden, Gebärmutterblutungen, Durchfall,
Beschreibung:
Auch ein Wadenwickel mit dem Tee ist möglich um Blutungen zu stoppen.

Isländisch Moos,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Ruhr, Krebs, Erschöpfung, Fieber, Hustenanfälle, Magen, Durchfall, Lunge,
Beschreibung:
Moos wird sehr schleimig und bitter beim Aufkochen.
Deshalb eventuell zweiten Aufguss verwenden.

Taubnessel, Gelbe,  Tee

Taubnessel, Weiße,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Ausschlag, Eileiterentzündung, Unterleibsbeschwerden, Juckreiz in der Scheide, Asthma, Bronchitis, Flechten, Vaginalmycose, Scheidenpilz, Durchfall, Lungenleiden, schmerzhaftes Wasserlassen, Ruhr, innere Blutungen, Husten, Weißfluß, Eierstockzysten, Blasenentzündung, Verkühlung,
Beschreibung:
Vorsicht! Manchmal gibt es auf den Blütentee heftige Erstreaktionen, dann Dosis verringern!
Bei Unterleibsbeschwerden sind Sitzbäder sehr hilfreich!

Isländisch Moos,  Sirup

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Ruhr, Krebs, Erschöpfung, Fieber, Hustenanfälle, Magen, Durchfall, Lunge,
Beschreibung:
mit Zucker einkochen

Bibernelle, Große,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Ruhr, Verdauungsorgane, Kehlkopf, Bauchspeicheldrüse, Durchfall, Arterienverkalkung, Lungenleiden, Diphterie, Kehlkopfentzündung, Heiserkeit,
Beschreibung:
Einnahme auch als Tinktur oder Wein möglich.

Kornelkirsche,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Durchfall, Ruhr, Fieber,

Schlehdorn,  Rohkost

Günsel, Kriechender,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Ruhr, zu starke Menstruation, Entzündungen im Mund, innere Blutungen, Kater, Alkoholexzess, Entzündungen im Rachenraum, Durchfall,
Beschreibung:
Den Tee 10 min. zugedeckt ziehen lassen, dann trinken oder/und gurgeln.

Ampfer, Garten-,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Ruhr, Ausschlag, Altersschwäche, Asthma, Bronchitis, Flechten, Durchfall,
Beschreibung:
innerlich und je nach Krankheit auch äußerlich.

Flieder, Gewöhnlicher,  Tee

Rezept(e)

Schlehdorn, Zimt,  Likör

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Ruhr, zu starke Menstruation, innere Blutungen, Altersschwäche, Verdauungsstörung, Kreislaufstörung, Magen, Durchfall,
Beschreibung:
1. Tag: Schlehen mit Wasser(1 Finger breit über den Früchten) zum Kochen bringen und ein paar Minuten köcheln lassen. Zudecken, auskühlen lassen.
2. Tag: Flüssigkeit abseihen und ohne Früchten zum Kochen bringen. Kochenden Saft wieder über die Beereb gießen und abkühlen lassen.
3. Tag: abseihen, Zimtrinde, Gewürznelken, Kandis od. Rohrzucker dazugeben, wieder erhitzen.
Weingeist(od.Cognac/ Kornschnaps) darüber geben in Flaschen füllen
und 1-2 Monate lagern.