Augenleiden

Anwendung(en)

Moosauge,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Prostataleiden, Augenleiden, Milzleiden,
Beschreibung:
Augenbäder gegen tränende Augen.

Kornblume,  Bad

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Augenleiden, Augenreizung, Augenentzündung,
Beschreibung:
Augenbäder oder eintropfen.

Traubenkirsche, Gewöhnliche,  Tee

Judenkirsche,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Blutreinigung, Augenleiden, Steinleiden, Blasenleiden, Nierenleiden, Gicht, Nerven, Wassersucht, Fieber, Ohrenleiden, Rheuma,
Beschreibung:
Physalis ist auch frisch eßbar, oder als Saft zubereitet schmackhaft!

Linde, Sommer-,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Augenleiden, Erkältung, Blasenleiden, Hautpflege, Krämpfe, Fieber, Schlafstörungen, Husten, Nierenentzündung, Drüsenleiden, Rheuma,
Beschreibung:
Bei beanspruchten Augen Kompressen machen, für Hautunreinheiten ein Dampfbad bereiten.

Malve, Wilde,  Tee

Rotklee,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Augenleiden, Juckreiz in der Scheide, Asthma, Abmagerung, Lungenleiden, Falten, Östrogenmangel, Wechseljahre, Haarpflege, Brustkrebs, Hautgeschwüre, Magersucht, Pilzerkrankung, Husten, Weißfluß, Wundbehandlung,
Beschreibung:
über 4 Monate 3x am Tag eine Tasse bei Wechselbeschwerden.

Ringelblume, Garten-,  Tee

Aroniabeere,  Saft

Walnuss, Echte,  Tee

Kamille, Echte,  Tee

Vogelmiere, Gewöhnliche,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Blutreinigung, Augenleiden, entzündete Augen, Ausschlag, Blasenleiden, müde Augen, Venenleiden, Würmer, innere Blutungen, Flechten, Husten, Lungenleiden,
Beschreibung:
Innerlich und/oder äußerlich anwenden

Ysop,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Menstruationsstörung, Augenleiden, Blähungen, Tuberkulose, Würmer, Gelbsucht, Altersschwäche, Asthma, Verdauungsstörung, Mandelentzündung, Nachtschweiß, Wassersucht, Bronchitis, Luftröhrenerkrankung, Halsschmerzen, Scrofulose, Hautkrankheiten, Lungenleiden, Koliken, Grippe, Brustkrämpfe, Nierensteine, Rheuma,
Beschreibung:
3-4 Fingerspitzen auf 1 L Wasser 1 Stunde ziehen lassen, oder 1 TL auf eine Tasse und nicht so lange ziehen lassen.
2 - 3 Tassen täglich trinken und/ oder gurgeln.
Eventuell mit Honig süßen.

Augentrost, Eigentlicher Wiesen-,  Abkochung

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Augenleiden, Lidrandentzündung, Bindehautentzündung, Herpes, Augenentzündung, Gerstenkörner, nässende Ekzeme, Schnupfen, Ekzeme, übermüdete Augen, gerötete Augen, klebrige Augen, Heuschnupfen, eitrige Augen, Stirnhöhlenentzündung,
Beschreibung:
Abkochung filtern und für Augentropfen oder Kompressen verwenden.
Augenbad:
Die gefilterte Abkochung in ein Schnapsglas füllen, über das Auge stülpen und dann das Augenlid bewegen.
Bei Schnupfen, Heuschnupfen oder Stirnhöhlenentzündung die Abkochung inhalieren.

Mauerraute,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Augenleiden, Fieber, Milzleiden, Lungenleiden, Leberleiden,

Holunder, Schwarzer,  Tee