Wundbehandlung

Anwendung(en)

Spitzwegerich,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Blutreinigung, Husten, Wundbehandlung, Hepatitis C, Lunge, Abmagerung,

Kamille, Echte,  Bad

Sonnenröschen, Gewöhnliches,  Umschlag

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Wunden, Wundbehandlung,
Beschreibung:

Gänseblümchen, Ausdauerndes,  Saft

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Hauterkrankung, Quetschung, Muttermale, Knutschfleck, Wundbehandlung, Fingergeschwüre, Muskelfaserverletzung,
Beschreibung:
Auch die Essenz aus frischen Pflanzen kann eingesetzt werden.

Steinklee, Echter,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Knoten, Blasenleiden, Nierenleiden, Mittelohrentzündung, Fieber, Augenentzündung, Geschwüre, Wundbehandlung, Lungenleiden,
Beschreibung:
Bei Geschwüren und Knoten einen Umschlag bereiten:
getrocknete Kräuter über Dampf erweichen und zwischen 2 Tüchern auflegen. - Eine mehrfache Anwendung ist möglich.
Bei Augenentzündung  die Augen im Tee baden.

Rotklee,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Augenleiden, Juckreiz in der Scheide, Asthma, Abmagerung, Lungenleiden, Falten, Östrogenmangel, Wechseljahre, Haarpflege, Brustkrebs, Hautgeschwüre, Magersucht, Pilzerkrankung, Husten, Weißfluß, Wundbehandlung,
Beschreibung:
über 4 Monate 3x am Tag eine Tasse bei Wechselbeschwerden.

Brunelle, Kleine,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
innere Blutungen, Wundbehandlung, Diphterie, Immunschwäche, Herpes,
Beschreibung:
Zur Wundbehandlung Bäder bereiten.
Bei Herpes zusätzlich aus der Brunelle eine Salbe bereiten.

Brunelle, Große,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
innere Blutungen, Wundbehandlung, Diphterie, Immunschwäche, Herpes,
Beschreibung:
Bäder zur Wundbehandlung.
Bei Herpes zusätzlich Salbe bereiten.

Sanikel,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Magengeschwüre, Wunden, Asthma, Halsentzündung, Halsschmerzen, Darmgeschwüre, Lungenerkrankung, innere Blutungen, Appetitlosigkeit, Operationen, Husten, Wundbehandlung, Atemwegserkrankung,
Beschreibung:
Bei Operationen beginnt man 14 Tage vorher mit 2-3 Tassen pro Tag. Danach auch äußerlich als Salbe auf die Wunden auftragen. (Tinktur in Wundsalbe einkochen )

Bei Halsschmerzen und Entzündungen im Hals- Rachenraum Tee zum Gurgeln verwenden.

Kamille, Echte,  Tee