Magenverstimmung

Anwendung(en)

Johanniskraut, Durchlöchertes,  Tee

Karde, Wilde,  Auszug

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Blutreinigung, Darmbeschwerden, Appetitlosigkeit, Wassersucht, Fieber, Magenverstimmung, Borreliose, Abszesse, Akne,
Beschreibung:
40 %- 50% Alkohol reichen zur Essenzherstellung
Erstreaktionen (Ausschlag) sind möglich und erwünscht, da das Mittel also wirkt und etwas in Gang bringt.
Laut Storl soll man zur Borreliosebekämpfung 3x1 EL für 3 Monate einnehmen.
Buchtipp: Borreliose natürlich heilen

Walnuss, Echte,  Tee

Linde, Sommer-,  Pulver

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Magenverstimmung, Durchfall, Vergiftungen, Übelkeit,
Beschreibung:
Pulver aus Lindenkohle.

Bohnenkraut, Sommer,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Schwäche, Schlaflosigkeit, Nerven, Asthma, Impotenz, Erschöpfung, Bronchitis, ausbleibende Menstruation, Magenverstimmung, Lungenleiden, Darmkatarrh,
Beschreibung:
Täglich 3 x eine Tasse mit 2 Fingerspitzen Kraut
oder 1 Msp. Pulver.

Rezept(e)

Wermut, Echter, Honig, Tausendgüldenkraut, Echtes,  Tinktur

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Koliken, Magenverstimmung, Magendrücken, Magenkrämpfe,
Beschreibung:
Die Tinkturen in den Honig einrühren.