Drüsenleiden

Anwendung(en)

Weißklee,  Tee

Schierling, Gefleckter,  Homöopathie

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Arteriosklerose, Tetanus, Brustkrebs, Schwindel, Drüsenleiden, Lähmungen,
Beschreibung:
Zu Beginn der Brusterkrankung einnehmen.
Anwendungen mit Homöopathen(in) vorher abklären!

Wolfstrapp, Gewöhnlicher,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Fieber, Herzleiden, Brustspannen, Schilddrüsenleiden, Nervosität, Drüsenleiden,
Beschreibung:
Einnahme bei Schilddrüsenleiden immer mit Arzt abklären!

Leinkraut, Gewöhnliches,  Pulver

Nachtschatten, Bittersüßer,  Tee

Ziest, Wald-,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
zu schwache Menstruation, Schlaganfall, Drüsenleiden,

Zitronenmelisse,  Tee

Linde, Sommer-,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Augenleiden, Erkältung, Blasenleiden, Hautpflege, Krämpfe, Fieber, Schlafstörungen, Husten, Nierenentzündung, Drüsenleiden, Rheuma,
Beschreibung:
Bei beanspruchten Augen Kompressen machen, für Hautunreinheiten ein Dampfbad bereiten.

Schlehdorn,  Tee

Brennessel, Große,  Tee

Ziest, Aufrechter,  Tee

Malve, Wilde,  Tee