Nebenhöhlenentzündung

Anwendung(en)

Lärche,  Creme

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Halsentzündung, Bronchitis, Nierenbeckenentzündung, Nebenhöhlenentzündung, Brust, Schnupfen, eingezogene Späne,
Beschreibung:
Als Zugsalbe verwendbar.

Fichte, Gemeine,  Inhalation

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Stirnhöhlenentzündung, Nebenhöhlenentzündung,

Lärche,  Inhalation

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Halsentzündung, Nebenhöhlenentzündung, Stirnhöhlenentzündung, Brust, Schnupfen,
Beschreibung:
Harz in Wasser aufkochen lassen und einatmen.

Föhre, Rot-,  Inhalation

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Erkältung, Nebenhöhlenentzündung,

Hainbuche,  Gemmotherapie

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Schleimhautentzündung des Mundes, Nebenhöhlenentzündung, obere Luftwege, Hustenreiz, Heuschnupfen,
Beschreibung:
Eiweißstoffe aus Blüten und Blattknospen werden als Spray eingesetzt.

Heckenrose,  Gemmotherapie

Pappel, Schwarz-,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Hauterkrankung, Erkältung, Blasenleiden, Blähungen, Verdauungsstörung, Bronchitis, Nebenhöhlenentzündung, Krampfadern, Schnupfen, Prostataprobleme,
Beschreibung:
oder/und Inhalation
bei Hautproblemen ein Bad bereiten.

Thymian, Garten-,  Tee

Zirbe,  Abkochung

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Flechten, Erkältung, Ausschlag, Nebenhöhlenentzündung, Stirnhöhlenentzündung, Schnupfen,
Beschreibung:
Aus dem Tee ein Bad gegen Ausschlag und Felchten bereiten.
Das Inhalieren des Dampfes unterstützt die Heilung bei Schnupfen und Erkältung.

Thymian, Garten-,  Inhalation

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Erkältung, Katharre, Husten, Nebenhöhlenentzündung, Schnupfen,
Beschreibung:
mit einem Tropfen Eucalyptusöl inhalieren.
Vorsicht Kinder sollten kein Eucalyptus inhalieren!