Brustkrebs

Anwendung(en)

Labkraut, Echtes,  Umschlag

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Krebs, Brustkrebs, Geschwüre, Wunden,
Beschreibung:

Rotklee,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Augenleiden, Juckreiz in der Scheide, Asthma, Abmagerung, Lungenleiden, Falten, Östrogenmangel, Wechseljahre, Haarpflege, Brustkrebs, Hautgeschwüre, Magersucht, Pilzerkrankung, Husten, Weißfluß, Wundbehandlung,
Beschreibung:
über 4 Monate 3x am Tag eine Tasse bei Wechselbeschwerden.

Schierling, Gefleckter,  Salbe

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Schmerzen, Brustkrebs,
Beschreibung:
Urtinktur in Salbe einarbeiten.

Schierling, Gefleckter,  Homöopathie

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Arteriosklerose, Tetanus, Brustkrebs, Schwindel, Drüsenleiden, Lähmungen,
Beschreibung:
Zu Beginn der Brusterkrankung einnehmen.
Anwendungen mit Homöopathen(in) vorher abklären!

Rezept(e)

Ringelblume, Garten-, Braunwurz, Knotige, Schierling, Gefleckter, Löwenzahn, Wiesen,  Salbe

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Mastopathie, Brustkrebs, Vorbeugung Brustkrebs,
Beschreibung:
Man fertigt einen Ölauszug aus Löwenzahn und Ringelblumenblüten, fügt knotige Braunwurz und Schierling als Tinktur dazu und fertigt daraus eine Salbe.

Wenn man noch täglich aus den Pflanzen gefertigeten Tee (kein Schierling - giftig!) zu sich nimmt macht man es dem Brustkrebs schwer...
Mehr dazu: im Buch von Susan S. Weet