Leberleiden

Anwendung(en)

Vogelmiere, Gewöhnliche,  Umschlag

Zitronenmelisse,  Tee

Faulbaum,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Geburtshilfe, Schlaganfall, Schlaflosigkeit, Würmer, Gallenleiden, Fettsucht, Frauenleiden, Arterienverkalkung, Lunge, Blutungen, Sterilität, Leberleiden, Verstopfung, Nervenleiden, Milzleiden, Husten, Weißfluß,
Beschreibung:
in Teemischungen. Je nach Anwendungsgebiet mit anderen Heilpflanzen mischen.

Johannisbeere, Schwarze,  Tee

Schöllkraut,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Leberstörung, Venenleiden, Gallenleiden, Leberleiden, Chronische Krankheiten, Heuschnupfen, Allergien, Verdauungsstörung, Magen, Krampfadern, Leberschäden,
Beschreibung:
Geringe Dosierung wegen Giftigkeit!
Auf Körperreaktionen achten um die richtige Dosierung zu finden.
Am Besten mit ähnlich wirkenden Kräutern ( Anwendungsgebiet) mischen.

Kren,  Rohkost

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Lungenleiden, Gallenleiden, Leberleiden,
Beschreibung:
Pflanzliches Antbiotika für Lungengewebe.

Brennessel, Große,  Tee

Akelei, Gewöhnliche,  Wein

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Leberverstopfung, Leberleiden, Milzleiden,
Beschreibung:
Blüten in Weißwein kurz aufkochen lassen, etwas stehenlassen, abseihen. Eventuell mit Honig versüßen.

Wegwarte, Gewöhnliche,  Tee

Schöllkraut,  Saft

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Leber, Galle, Gallenleiden, Leberleiden, Leberschäden,
Beschreibung:
2x pro Woche einen Tropfen vom Saft in den Mund und gut einspeicheln.
Achtung Nebenwirkung: wer nicht genug einspeichelt kann eine Stimmbandlähmung bekommen!
Löst sich aber nach etwa einer Stunde wieder.

Storchschnabel, Stinkender,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Migräne, Ausschlag, Strahlenbelastung, Niere, Flechten, Brustgeschwüre, Entzündungen, Ekzeme, Herzleiden, geschwollene Gelenke, Leberleiden, Nervenleiden, Magen, Geschwüre, Gelenksentzündung, Rheuma,
Beschreibung:
Innerlich verabreichen und bei Bedarf auch äußerlich auflegen (Migräne, Geschwüre, Ekzeme etc.)

Berberitze, Echte,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Leber, Lidrandentzündung, Gerstenkörner, Leberleiden, Entgiftung,
Beschreibung:
20 % in Leberteemischungen.
Bei Gerstenkörnen und Lidrandentzündungen äußerlich anwenden.

Kümmel, Echter,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Ausschlag, Blähungen, schmerzende Menstruation, Leberleiden, Altersschwäche, Bluthochdruck, Magenreizung, Husten, Lunge,
Beschreibung:
Die Samen können auch ins Gulasch oder zu Kartoffeln gegeben werden.

Färberdistel, Echte,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Wassersucht, Lungenleiden, Leberleiden,

Milzkraut, Wechselblättriges,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Gelbsucht, Leberleiden, Milzleiden,
Beschreibung:
Die Anwendung dieses Tees ist veraltet.

Mauerraute,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Augenleiden, Fieber, Milzleiden, Lungenleiden, Leberleiden,

Pfaffenhütchen, Gewöhnliches,  Homöopathie

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Gallenleiden, Leberleiden, Magen,

Wiesenbocksbart, Mittlerer,  Tee

Spargel, Gemüse-,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Herzmuskelschwäche, Blasenleiden, Herzschwäche, Nierenleiden, Leberleiden,
Beschreibung:
Kann auch frisch als Gemüse gegessen werden.
Bei kurmäßiger Anwendung viel trinken, da Harnsäure gelöst wird und ausgeschwemmt werden muss.

Labkraut, Weißes Klett-,  Tee

Fieberklee,  Tee

Nachtkerze, Gewöhnliche,  Rohkost

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Parkinson, Multiple Sklerose, Entzündungen, Milzleiden, Leberleiden, Diabetes,
Beschreibung:
am Besten in Salatmischungen...

Leberblümchen, Echtes,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Blasenleiden, Milzleiden, Nierenleiden, Gelbsucht, Leberleiden, Rheuma,
Beschreibung:
Scharfe ätzende Stoffe, die eine Entzündung erzeugen, um eine chronische Entzündung (Rheuma) zu heilen.
Für Leber und Milzleiden auch mit anderen Kräutern zum Tee mischen.
Für den Tee getrocknet verwenden, gering dosieren!

Marienblatt,  Tee

Labkraut, Weißes Klett-,  Rohkost

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Blutreinigung, Ausschlag, Blasenleiden, Nierenleiden, Gelenksrheuma, Lymphsystem, Wassersucht, Flechten, Fieber, Durchfall, Leberleiden, Hautkrebs, Schilddrüsenleiden,
Beschreibung:
junge Tribspitzen zum Salat mischen

Wacholder, Heide-,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Blutreinigung, Ausschlag, Blähungen, Altersschwäche, Gelenksrheuma, Asthma, Verdauungsstörung, Kreislaufstörung, Lungenleiden, Harnwegsinfektion, Erkältung, Leberleiden, Grippe, Appetitlosigkeit, Blutarmut, Husten,
Beschreibung:
Bei Lungenleiden auch Inhalationen möglich. Bäder bei Ausschlägen.

Vogelknöterich, Gewöhnlicher,  Tee

Gold-Fingerkraut,  Tee

Färber-Hundskamille,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Nervenleiden, Würmer, Leberleiden, Krämpfe,

Haselnuss, Gewöhnliche,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Erkältung, Durchfall, Gelbsucht, Leberleiden, Grippe,

Wasserdost,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Erkältung, Ausschlag, Ödeme, Gallenleiden, Leberleiden, Grippe, Flechten,

Hirschzunge,  Tee

Nessel-Teufelszwirn,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Leberleiden, Milzleiden,