Verspannung

Anwendung(en)

Hopfen,  Bad

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Aufregung, Verspannung,

Pappel, Schwarz-,  Salbe

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Schmerzen, Verbrennungen, Hexenschuss, Abschürfungen, Zerrungen, Entzündungen, Verletzungen, Verspannung, Rheuma,
Beschreibung:
wirkt fast besser als Arnika! - mit Propolis-Duft
Die Salbe wird aus Tinktur oder Knospen in Öl ausgekocht.

Ackersenf,  Umschlag

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Gelenksprobleme, Ableitungstherapie, Ohrenschmerzen, Verspannung, Rheuma,
Beschreibung:
Es können Senfkörner von Weißem-, Schwarzem- sowie Ackersenf verreiben und als "Senfpflaster" auf die betroffene Stelle aufgeklebt werden. 
Auch als Brei mit Wasser angerührt, kann er auf betroffene Stellen äußerlich aufgetragen werden.

Gänsefingerkraut,  Wein

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Durchfall, innere Blutungen, Lungenleiden, Epilepsie, Verspannung,
Beschreibung:
5g Pflanzenteile und
100 ml Wein,
10 Tage ziehen lassen, abseihen.
3x täglich 20 Tropfen einnehmen.

Hopfen,  Tee