Magengeschwüre

Anwendung(en)

Beinwell, Echter,  Tee

Vogelknöterich, Gewöhnlicher,  Tee

Kamille, Echte,  Tee

Walderdbeere,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Magengeschwüre, Herzschwäche, Zahnfleischbluten, Durchfall, Darmgeschwüre,
Beschreibung:
Bei Durchfall häufig trinken!
Bei Zahnfleischbluten Tee gut gurgeln.

Wermut, Echter,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Leber, Blutreinigung, Erhöhter Blutdruck, Darm, Magengeschwüre, Blähungen, Würmer, Altersschwäche, Krämpfe, Harnsäure, Galle, Durchfall, Darmgeschwüre, Übersäuerung, Verdauungsorgane, innere Blutungen, Gicht, Zuckerkrankheit, Appetitlosigkeit, Magen, Rheuma,
Beschreibung:
2-3 Tassen am Tag trinken. Dazu nur wenig Kraut verwenden und nur kurz überbrühen.
Auch die Herstellung und Einnahme einer Tinktur ist möglich.

Meisterwurz,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Magengeschwüre, Nierenleiden, Frauenleiden, Bronchitis, Fieber, Gebärmutterkatharr, Bauchspeicheldrüse, Epilepsie, Lungenleiden, Darmgeschwüre, Erkältung, innere Blutungen, Grippe, Appetitlosigkeit,
Beschreibung:
Auch vorbeugend gegen Grippe und Heuschnupfen trinken.

Bockshornklee,  Tee

Schlangenknöterich,  Tee

Hopfen,  Tee

Schlangenknöterich,  Rohkost

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Magengeschwüre, Venenleiden, innere Blutungen, Krampfadern, Durchfall, Weißfluß, Darmgeschwüre,
Beschreibung:
Die Blätter sind im Wildsalat oder mit Getreide gefüllt schmackhaft.

Engelwurz, Wald-,  Tee

Sanikel,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Magengeschwüre, Wunden, Asthma, Halsentzündung, Halsschmerzen, Darmgeschwüre, Lungenerkrankung, innere Blutungen, Appetitlosigkeit, Operationen, Husten, Wundbehandlung, Atemwegserkrankung,
Beschreibung:
Bei Operationen beginnt man 14 Tage vorher mit 2-3 Tassen pro Tag. Danach auch äußerlich als Salbe auf die Wunden auftragen. (Tinktur in Wundsalbe einkochen )

Bei Halsschmerzen und Entzündungen im Hals- Rachenraum Tee zum Gurgeln verwenden.

Klette, Kleine,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Magengeschwüre, Borreliose,

Lein, Echter,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Geburtshilfe, Migräne, Erkältung, Magengeschwüre, Asthma, Verstopfung, Bronchitis, Magenreizung, Husten, Magenkrämpfe, Gehirnhautentzündung, Darmgeschwüre,
Beschreibung:
6 Wochen vor Geburt beginnen, löst die nachgeburt sauber ab.

Rezept(e)

Ingwer, Bibernelle, Große, Engelwurz, Wald-,  Tee