Gelbsucht

Anwendung(en)

Leberblümchen, Echtes,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Blasenleiden, Milzleiden, Nierenleiden, Gelbsucht, Leberleiden, Rheuma,
Beschreibung:
Scharfe ätzende Stoffe, die eine Entzündung erzeugen, um eine chronische Entzündung (Rheuma) zu heilen.
Für Leber und Milzleiden auch mit anderen Kräutern zum Tee mischen.
Für den Tee getrocknet verwenden, gering dosieren!

Fieberklee,  Tee

Milzkraut, Wechselblättriges,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Gelbsucht, Leberleiden, Milzleiden,
Beschreibung:
Die Anwendung dieses Tees ist veraltet.

Wegwarte, Gewöhnliche,  Tee

Färberdistel, Echte,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Wassersucht, Pilzerkrankung, Gelbsucht, Lungenentzündung, Viren,
Beschreibung:
Wässrige Lösung bei Pilzen und Viren verwenden.

Ysop,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Menstruationsstörung, Augenleiden, Blähungen, Tuberkulose, Würmer, Gelbsucht, Altersschwäche, Asthma, Verdauungsstörung, Mandelentzündung, Nachtschweiß, Wassersucht, Bronchitis, Luftröhrenerkrankung, Halsschmerzen, Scrofulose, Hautkrankheiten, Lungenleiden, Koliken, Grippe, Brustkrämpfe, Nierensteine, Rheuma,
Beschreibung:
3-4 Fingerspitzen auf 1 L Wasser 1 Stunde ziehen lassen, oder 1 TL auf eine Tasse und nicht so lange ziehen lassen.
2 - 3 Tassen täglich trinken und/ oder gurgeln.
Eventuell mit Honig süßen.

Zitronenmelisse,  Tee

Haselnuss, Gewöhnliche,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Erkältung, Durchfall, Gelbsucht, Leberleiden, Grippe,

Kornblume,  Tee