Streifenfarn, Grünstieliger

lat. Name: Asplenium viride
Familie: Aspleniaceae / Streifenfarngewächse
nicht geschuetzt
nicht giftig
Lebensart: mehrjaehrig
Arten: Braunstieliger Streifenfarn kommt häufiger vor, gleiche Verwendung.
Gebrauch: volkskundlich gebrauchte Heilpflanze,
Standort: schattig, kalkig
Blätter: einfach gefiedert, Wedelachse ist grün
Eigenschaften: anregend, ausleitend, gallenflussfördernd, nierenanregend,
Allgemeines:

a= gegen, plenium = Milz

mit Milzfarn verwandt

Anwendung(en) Streifenfarn, Grünstieliger

Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Blähungen, Gallenleiden, Asthma, zu schwache Menstruation, Bronchitis, Kreislaufstörung, Lungenleiden,
Beschreibung: