Katarrhe

Anwendung(en)

Beinwell, Echter,  Tee

Wacholder, Zwerg-,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Geburtshilfe, Ausschlag, Blähungen, Katarrhe, Altersschwäche, Gelenksrheuma, Asthma, Verdauungsstörung, Fettsucht, Abmagerung, Wassersucht, Bronchitis, Kreislaufstörung, Flechten, Lunge, Erkältung, niedriger Blutdruck, Grippe, Appetitlosigkeit, Blutarmut, Säuremangel, zu schwache Menstruation, Lähmungen,
Beschreibung:
Kann bei Flechten und Ausschlägen auch als Bad bereitet werden.
Schwangere und nierenschwache Personen sollten besser eine andere Heilpflanze verwenden.

Habichtskraut, Kleines Mausohr-,  Tee

Holunder, Schwarzer,  Tee

Engelwurz, Wald-,  Tee

Efeu, Gewöhnlicher,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Steinleiden, Katarrhe, Asthma, Fettsucht, Wassersucht, Bronchitis, Husten, Abwehrsteigerung,
Beschreibung:
1-2 Efeublätter in Teemischungen dazugeben.

Silberwurz,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
zu starke Menstruation, Arteriosklerose, Erkältung, Schlaganfall, Katarrhe, Grippe, Durchblutungsstörung im Gehirn,
Beschreibung:
Zur Schlaganfall-Nachbehandlung bei Schlafstörungen

Rezept(e)

Huflattich, Lungenkraut, Echtes, Schlüsselblume, Hohe, Lungenkraut, Echtes, Veilchen, Wohlriechendes, Huflattich,  Sirup

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Bronchitis, Katarrhe, Husten,
Beschreibung:
Die Pflanzen in ein Glas mit Honig bedeckt an ein sonniges Platzl stellen.
Laufend wird dieser Ansatz ergänzt und nach Bedarf Honig zugegeben, daß immer alles gut bedeckt ist.