Walnuss, Echte

lat. Name: Juglans regia
Familie: Juglandaceae / Walnussgewächse
nicht geschuetzt
nicht giftig
Lebensart: mehrjaehrig
Gebrauch: Nahrungs- und Genussmittel, homoeopathische Heilpflanze, tierheilkundliche Heilpflanze, volkskundlich gebrauchte Heilpflanze,
Blätter: gefiedert, zur Spitze hin größer
Blüte: Kätzchenblüte männlich: hängend, weiblich: 3 stehende weißliche Lappen
Wachstum: eigener Geruch, 200 bis 500 Jahre alt
Blütezeit: April bis Juni
Sammelzeit: Juni bis Oktober
Eigenschaften: cholesterinsenkend, blutreinigend, entzündungshemmend, zusammenziehend, stoffwechselanregend, verdauungsfördernd, entzuckernd, nervenanregend, lebensenergiestärkend, gehirnstärkend, nervenstärkend, drüsenanregend, ausscheidend, magenstärkend, milchverringernd, pilzhemmend,
Inhaltsstoffe: Kalium, Fett, Schwefel, Vitamin B1, Omega 3 Fettsäuren, Phosphor, Juglon, Vitamin B6, Vitamin B2, ätherische Öle, Vitamin C, Gerbstoffe, Vitamin A, Flavonoide, Vitamin B3, Zink, Kalzium, Mineralien,
Allgemeines:
.. die königliche Nuss
ursprünglich Welschnuss - dann Walnuss
Holz wertvoll für Tischler
Tee aus Blättern kann gegen Insektenbefall eingesetzt werden.
100g Nüsse decken den Tagesbedarf an Vitamin B6

33. Bachblüte Walnut:
Pflanze der Geburt, Schulanfang, alles Neue

Obst auf Nussblättern gelagert, hält besser (pilzhemmend, fäulniswidrig).
Blätter nicht in Kompost, da es die Kompostierung verlangsamt.

Nusschalen färben Haare braun und Stoffe grün.

Anwendung(en) Walnuss, Echte

Bad

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Venenentzündung, Hauterkrankung, Haarwäsche, Hämorrhoiden, Frostschäden,
Beschreibung:
Aus Tee ein Bad bereiten

Gemmotherapie

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Bauchspeicheldrüsenschwäche,

Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Nervenleiden, Schwäche,
Beschreibung:
verholzte Nussschale trocknen, mörsern dann in heißem Wasser köcheln lassen.

Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Blutreinigung, Augenleiden, Ausschlag, Lidrandentzündung, Darmentzündung, Schleimhautentzündungen, Würmer, Drüsenschwellung, Frauenleiden, Magenentzündung, Flechten, Harnsäure, Rachitis, Durchfall, Lungenleiden, Gicht, Säuremangel, Magenverstimmung, Weißfluß, Schilddrüsenleiden, Diabetes, Lymphstau, Rheuma,
Beschreibung:
Blätter aufschneiden und trocknen lassen

Rezept(e) Walnuss, Echte

Herpesöl

Öl
Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Herpes, Kosmetik,
Beschreibung:
Öle vermischen und auftragen.

Kolikgeist

Alkoholauszug
Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Darmkoliken, Koliken, Magenkrämpfe,
Beschreibung:
Nur wenige Walnussschalen verwenden, die noch grün sind und wo man noch durchstechen kann.