Holunder, Schwarzer

lat. Name: Sambucus nigra
Familie: Adoxaceae / Moschuskrautgewächse
nicht geschuetzt
schwach giftig
Lebensart: mehrjaehrig
Volksnamen: Flieder, Holderbusch, Holler,
Arten: Roter Holunder, 30 - 40 verschiedenen Arten
Gebrauch: pharmazeutisch gebrauchte Heilplflanze, Nahrungs- und Genussmittel, homoeopathische Heilpflanze, Technische Droge, volkskundlich gebrauchte Heilpflanze,
Standort: Stickstoffanzeiger, Kulturbegleiter
Blätter: gegenständig, unpaarig gefiedert, gesägt
Blüte: weiße bis hellgelbe Dolde
Wachstum: braunes Mark in Zweigen, stark verzweigt, ca. 20 Jahre alt
Blütezeit: Mai bis Juli
Sammelzeit: Mai bis September
Eigenschaften: kühlend, harntreibend, ausleitend, fiebersenkend, antiviral, abschwellend, entzündungshemmend, abführend, lymphflussanregend, giftabtransportierend, immunstärkend,
Inhaltsstoffe: Anthocyan, Vitamin J, Vitamin A, Selen, Folsäure, Glykoside,
Vergiftungserscheinung: Atemstörungen, Durchfall, Erbrechen, Magenschmerzen,
Allgemeines:
Beeren, Blatt und Blüte
jeder Teil ist Kraft und Güte.
Ungekochte Beeren sind giftig!

Schutzbaum des Menschen "Schwellenbaum".
Holunderstock zum Antreiben des Pferdes vom Leichenwagen.
Mit Holunderholz wurden auch die Särge abgemessen.
Göttin Holla, Holda hatte Zugang zur Unterwelt, Göttin für jenseitige Dinge. "Frau Holle"

Anwendung(en) Holunder, Schwarzer

Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Blutreinigung, Fieber, Entzündungen, Insektenstiche,

Abkochung

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Verstopfung,
Beschreibung:
Schält man die Ringe von unten nach oben - brechreizerregend
[..]von oben nach unten - abführend

Saft

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Ischias, Gürtelrose, Neuralgie, Rheuma,
Beschreibung:
Saft kurz aufkochen lassen.

Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Durchfall, Geburtshilfe,

Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Augenleiden, Schlaflosigkeit, Katarrhe, Fieber, Angina, Schnupfen, Erkältung, Venenleiden, Grippe, Verstopfung, zu schwache Menstruation, Krampfadern, Husten,

Rezept(e) Holunder, Schwarzer

Grippetee

Tee
Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Influenza, Grippe,
Beschreibung:
Tee aus den Blüten der Pflanzen bereiten.