Prostataleiden

Anwendung(en)

Moosauge,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Prostataleiden, Augenleiden, Milzleiden,
Beschreibung:
Augenbäder gegen tränende Augen.

Reinfarn,  Tinktur

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Prostataleiden, Prostataentzündung, Prostataprobleme, Prostatavergrößerung,
Beschreibung:
In 70 % Alkohol noch grüne Blütenköpfe, die noch nicht geöffnet sind, einlegen und nur 3 Tage ziehen lassen, dann abseihen.
5 Tropfen 3 Wochen lang 1x am Tag

Es ist auch möglich eine D1 herzustellen.

Zwiebel, Sommer-,  Wein

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Prostataleiden, Prostataprobleme,
Beschreibung:
 1 Stamperl vor dem Essen

Weißkohl,  Saft

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Venenentzündung, Prostataleiden, Gastritis, Darm, Magenschleimhautentzündung, Ekzeme, Darmgeschwüre, Rheuma, Blasenentzündung,
Beschreibung:
Kraut mit etwas Wasser pürieren
täglich 1/2 l über 4 Wochen trinken.

Kirsche,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Prostataleiden, Husten,

Wintergrün, Kleines,  Homöopathie

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Prostataleiden, Prostataprobleme,

Adonisröschen, Frühlings-,  Homöopathie

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Prostataleiden, Herzschwäche, Herzrhythmusstörungen, Infektionskrankheiten,
Beschreibung:
Nur homöopathisch anwenden unter ärztlicher Aufsicht!

Mädesüß, Echtes,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Prostataleiden, Erkältung, Blasenleiden, Schmerzen, Fieber, Kopfschmerzen, Rheuma,
Beschreibung:
Die Anwendung ist auch als Tinktur möglich.

Rezept(e)

Espe, Brennessel, Große, Weidenröschen, Kleinblütiges, Goldrute, Echte, Brennessel, Große, Ackerschachtelhalm,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Prostataleiden, Prostataentzündung, Prostataprobleme,
Beschreibung:
Als Tee oder Tinktur verwendbar.