Ziest, Aufrechter

lat. Name: Stachys recta
Familie: Lamiacea / Lippenblütler
nicht geschuetzt
nicht giftig
Lebensart: mehrjaehrig
Volksnamen: Waldziest, Vusperkraut, Heilziest,
Gebrauch: homoeopathische Heilpflanze, volkskundlich gebrauchte Heilpflanze, Bienenweide,
Standort: kalkhaltiger trockener Boden
Blätter: gegenständig, behaart, rauh, eiförmig bis lanzettlich
Blüte: Lippen weit auseinander liegend, Scheinquirlen
Wachstum: 4-kantiger Stängel, meistens Zysten - Knöllchen in der Wurzel
Blütezeit: Juni bis Oktober
Sammelzeit: Juni bis Oktober
Eigenschaften: antiseptisch, beruhigend, zusammenziehend,
Inhaltsstoffe: Triterpene, Kieselsäure, Gerbstoffe, Flavonoide, Schleimstoffe, ätherische Öle,
Allgemeines:
recta = aufrecht

Anwendung(en) Ziest, Aufrechter

Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Leber, Schlaganfall, Blasenleiden, Nerven, zu schwache Menstruation, Nervenleiden, Fieber, Drüsenleiden, Lähmungen,