Akne

Anwendung(en)

Veilchen, Wohlriechendes,  Breiumschlag

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Akne,
Beschreibung:
Pflanzenteile zerquetschen und als Teekompresse äußerlich anwenden. Dazu frischen Tee aus Blüten und Blättern trinken.

Kopfsalat,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Akne, Schlaflosigkeit,
Beschreibung:
Blätter mit Wasser leicht überbrühen, trinken
bei Akne äußerlich und abends trinken

Karde, Wilde,  Auszug

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Blutreinigung, Darmbeschwerden, Appetitlosigkeit, Wassersucht, Fieber, Magenverstimmung, Borreliose, Abszesse, Akne,
Beschreibung:
40 %- 50% Alkohol reichen zur Essenzherstellung
Erstreaktionen (Ausschlag) sind möglich und erwünscht, da das Mittel also wirkt und etwas in Gang bringt.
Laut Storl soll man zur Borreliosebekämpfung 3x1 EL für 3 Monate einnehmen.
Buchtipp: Borreliose natürlich heilen

Nachtkerze, Gewöhnliche,  Öl

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Arteriosklerose, Hautprobleme, Strahlenbelastung, trockene Haut, Neurodermitis, Schuppenflechte, Arthritis, Kreislauferkrankung, Ekzeme, Hyperaktivität, Herzerkrankung, Arthrose, Akne,
Beschreibung:
bei Hyperaktivität besonders auf die Ernährung achten!
je nach Anwendungsgebiet äußerlich und/oder innerlich anwenden.

Sanddorn,  Hautöl

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Haut, Verbrennungen, Schleimhautschutz, Röntgenschäden, Strahlenschäden, Hautschutz, Akne,
Beschreibung:
Öle selbst herzustellen ist viel Aufwand.
Es lohnt sich hier wirklich eines aus der Apotheke zur kaufen.

Rezept(e)

Ackerstiefmütterchen, Gewöhnliches, Ehrenpreis, Echter, Kamille, Echte, Ringelblume, Garten-, Löwenzahn, Wiesen,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Zahnfleischerkrankung, Zahnfleischbluten, Zahnfleischentzündung, Ekzeme, Akne,
Beschreibung:
Bei Ekzemen und Akne den Tee äußerlich anwenden.