Krebs

Anwendung(en)

Isländisch Moos,  Sirup

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Ruhr, Krebs, Erschöpfung, Fieber, Hustenanfälle, Magen, Durchfall, Lunge,
Beschreibung:
mit Zucker einkochen

Klette, Kleine,  Pulver

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Krebs, Hauttuberkulose, Vergiftungen, chemische Vergiftungen,
Beschreibung:
Bei Hauttuberkulose äußerlich und innerlich anwenden.
Bei Krebsbehandlung alle Teile der Pflanze verwenden!

Acker-Kratzdistel,  Rohkost

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Krebs, Blutreinigung,
Beschreibung:
Blüten als Gemüse.

Hanf,  Aufstrich

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Krebs, Multiple Sklerose, Chemotherapie Nebenwirkungen, Aids, Abmagerung,
Beschreibung:
100g Butter und 40 Blätter und Blüten vermischen 2 - 3 Stunden ziehen lassen.
Wer mag kann sich mit der Butter Kekse backen. Vorsicht Überdosierung vermeiden!

Labkraut, Echtes,  Umschlag

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Krebs, Brustkrebs, Geschwüre, Wunden,
Beschreibung:

Mariendistel,  Rohkost

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Krebs, Knollenblätterpilzvergiftung,
Beschreibung:
Zur Lagerung kann man aus den Samen auch eine 90% Alk. Essenz machen.
Die Blätter können auch roh gegessen werden. Dazu die Dornen mit einer Schere abschneiden.

Weidenröschen, Kleinblütiges,  Tee

Schwarznuss,  Tinktur

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Krebs, Pilzerkrankung, Würmer, Parasiten,
Beschreibung:
Tinktur aus grünen Fruchthüllen (schwarze nicht mehr verwenden) wird tiefschawarz
Gegen Eingeweidewürmer in Verbindung mit Nelkenpulver anwenden.
D1 oder D0 
14 Tage lang 3x10 - 15 Tropfen
1x pro Jahr sollte man diese Kur machen

Isländisch Moos,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Ruhr, Krebs, Erschöpfung, Fieber, Hustenanfälle, Magen, Durchfall, Lunge,
Beschreibung:
Moos wird sehr schleimig und bitter beim Aufkochen.
Deshalb eventuell zweiten Aufguss verwenden.

Eselsdistel,  Saft

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Krebs, Zungenkrebs, Wucherungen, Mundbodenkrebs, Borreliose,
Beschreibung:
Eine innerliche und äußerliche Anwendung ist möglich.
Vom Frischsaft 3x täglich 20 Tropfen nehmen.

Kur(en)

Rote Rübe,  Saft

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Krebs,
Beschreibung:
Rote Beete, Karotten, Sellerie, sowie etwas Rettich- und Kartoffelsaft,
mit pasteurisierter Molke.

Genauere Info´s gibt es  Bio, Vegetarisch, Roh & Co
und das Buch bei amazon