Cellulitis

Anwendung(en)

Buchweizen, Echter,  Ölauszug

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Cellulitis,
Beschreibung:
Auch Alkoholauszug denkbar.

Löwenzahn, Wiesen,  Ölauszug

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Hautprobleme, Venenleiden, Gicht, Cellulitis, Arthritis, Ekzeme, Rheuma,
Beschreibung:
Wurzel in Öl über Nacht ausziehen, dann ca. 1 1/2  - 2 h leicht köcheln lassen, auskühlen lassen.
Man kann entweder das Öl verwenden oder mit Bienenwachs eine Salbe daraus bereiten.

Löwenzahn, Wiesen,  Pflanze

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Leber, Niere, Nierengrieß, Galle, Hämorrhoiden, Gallensteine, Gelenksprobleme, Steinleiden, Osteoporose, Cellulitis, Verstopfung, Nymphe, Diabetes, Rheuma,
Beschreibung:
Als Wildsalat oder Wildgemüse zu den Speisen reichen.
Am Besten täglich mehrmals einige frische Blätter / Blüten essen.


Birke, Hänge-,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Blutreinigung, Blasenleiden, Niere, Nierenleiden, Nierengrieß, Wassersucht, Nierenerkrankung, Gicht, Cellulitis, Entschlackung, Nierenbeckenentzündung, Nierenbeschwerden, Nierenentzündung, Rheuma, Blasenentzündung,
Beschreibung:
und Schlifni´s Teenummern 1 - 50!
Teekur:
3 Wochen Tee, 3 Wochen Pause,wieder 3 Wochen dann andere Teemischungen.

Efeu, Gewöhnlicher,  Salbe

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Cellulitis, Rheuma,
Beschreibung:
ebenso hilft auch der Ölauszug aus Efeu.

Rezept(e)

Löwenzahn, Wiesen,  Saft

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Leber, Niere, Nierengrieß, Galle, Hämorrhoiden, Gallensteine, Gelenksprobleme, Steinleiden, Osteoporose, Cellulitis, Verstopfung, Nymphe, Diabetes, Rheuma,
Beschreibung:
Die Blätter mit Obst und Spinat im Mixer pürieren und mehrmals täglich davon trinken.