trockene Schleimhäute

Anwendung(en)

Eibisch, Echter,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Übersäuerung, Erkältung, Blasenleiden, Darmentzündung, trockene Schleimhäute, Halsentzündung, Magenentzündung, Sodbrennen, Husten, Durchfall,
Beschreibung:
Kalt ansetzen!
Wenn der Husten trocken ist und schon länger anhält sind auch Saponine nötig!

Traubensilberkerze,  Tinktur

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Geburtshilfe, Wechseljahre, Knochendichte, Schlaflosigkeit, Hitzewallungen, trockene Schleimhäute, Gereiztheit, Schlangenbiss, PMS, Kopfschmerzen, Ohrenschmerzen, Haarausfall,
Beschreibung:
auch Trockenextrakt / Pulver möglich.