Odermennig, Echter

lat. Name: Agrimonia eupatoria
Familie: Rosaceae / Rosengewächse
nicht geschuetzt
nicht giftig
Lebensart: mehrjaehrig
Volksnamen: Leberklette, Leberklee,
Gebrauch: pharmazeutisch gebrauchte Heilplflanze, homoeopathische Heilpflanze, volkskundlich gebrauchte Heilpflanze,
Standort: sonnig
Blätter: unterbrochen, einpaarig gefiedertes Blatt
Blüte: 5 gelbe Kronblätter
Wachstum: Klettfrüchte
Blütezeit: Juni bis September
Sammelzeit: Juni bis September
Eigenschaften: kräftigend, adstringierend, entzündungshemmend, zusammenziehend,
Inhaltsstoffe: Triterpene, Gerbstoffe, Flavonoide, Bitterstoffe, Kieselsäure, Pflanzensäure, ätherische Öle,
Allgemeines:
Die Bachblüte "Agrimony" verhilft zu Mut und Ehrlichkeit die eigenen Probleme anzugehen. Geeignet besonders für "Gruppenkasperl".

Anwendung(en) Odermennig, Echter

Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Leber, Blasenleiden, Würmer, Nierenleiden, Mandelentzündung, Halsschmerzen, Galle, Durchfall, Angina, Schnupfen, Steinleiden, Milzleiden, Darmerkrankung,

Rezept(e) Odermennig, Echter

Hals- und Mandelentzündungstee

Tee
Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Halsentzündung, Mandelentzündung, Entzündungen im Rachenraum, Halsschmerzen, Entzündungen im Mund, Angina,