Schwitzen

Anwendung(en)

Salbei, Echter,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Zahnfleischprobleme, Blähungen, Darmbeschwerden, Hautpflege, Altersschwäche, Halsentzündung, Nachtschweiß, Schwitzen, Entzündungen, Magen, Abstillen, Angina,
Beschreibung:
Je nach Anwendungsgebiet auch zum Gurgeln verwenden.

Koriander, Echter,  Trockenfrüchte

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Lebensmittelvergiftung, Blähungen, Verdauungsstörung, Bluthochdruck, zu schwache Menstruation, Fußschweiß, Schwitzen, Salmonellen, Kopfschmerzen,
Beschreibung:
Koriander kann gut in Suppe und Brot verwendet werden. Auch in Currymischungen sollte er nicht fehlen.

Rezept(e)

Labkraut, Echtes,  Deo

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Pflege, Schwitzen, Schweiß,
Beschreibung:
4 TL getrocknetes Kraut mit 
100 ml kochendem Wasser übergießen, ziehen lassen, abseihen.
Davon 70 ml verwenden.
30 ml  90%igen Weingeist einrühren und
einige Tropfen
ätherisches Melissenöl und/ oder
ätherisches Zitronenöl und/ oder
ätherisches Salbeiöl  einrühren.
In Sprühflasche einfüllen.