Bindegewebsstauungen

Anwendung(en)

Seifenkraut, Echtes,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Bindegewebsstauungen, Venenleiden, Ödeme, Gicht, Bindegewebsschwäche, Husten, Rheuma,
Beschreibung:
Nur in Mischungen verwenden! Hoch konzentrierte Saponine!

Süßdolde,  Rohkost

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Venenentzündung, Magenschwäche, Bindegewebsstauungen, Husten, Verdauungsstörung,
Beschreibung:
Wurzel kleingeschnitten zum Salat oder als Gemüsebeilage.
Samen roh knabbern, oder mörsern und in Joghurt, Schlagsahne einrühren.
Samen können ebenfalls eingekocht werden.
Blätter sind eine feine Salatbeigabe.