Skabiosen-Flockenblume

lat. Name: Centaurea scabiosa
Familie: Asteraceae / Korbblütler
nicht geschuetzt
nicht giftig
Lebensart: mehrjaehrig
Volksnamen: ,
Gebrauch: volkskundlich gebrauchte Heilpflanze,
Standort: trockene, kalkhaltige Böden
Blätter: wechselständig, gefiederte, ganzrandige Blätter,
Blüte: dunkelrot bis rosa und manchmal weiß, Blütenköpfchen mit zerfransten Hüllblättern
Wachstum: bis 1,2m hoch
Blütezeit: Juni bis August
Sammelzeit: März bis Mai, September bis Oktober
Eigenschaften: entzündungshemmend, entgiftend,
Inhaltsstoffe: Bitterstoffe, Gerbstoffe,
Allgemeines:
Früher wurde die Wurzel gegen Krätze verwendet.

Anwendung(en) Skabiosen-Flockenblume

Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Halsentzündung, Flechten, Ausschlag,

Salbe

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Flechten, Ausschlag, Haut, Wunden, Krätze,
Beschreibung:
Aus der Essenz eine Salbe bereiten.