Berg-Haarstrang

lat. Name: Peucedanum oreoselinum
Familie: Apiaceae / Doldenblütler
nicht geschuetzt
nicht giftig
Lebensart: mehrjaehrig
Volksnamen: ,
Gebrauch: homoeopathische Heilpflanze, volkskundlich gebrauchte Heilpflanze,
Standort: trocken
Blätter: Seitenäste im fast rechten Winkel, gebogene Blattstellung, Blättter mit typischen Knick
Blüte: ausgeprägte Hüllblätter, zahlreiche Hüllchenblätter
Wachstum: kräftige Staude
Blütezeit: Juli bis August
Sammelzeit: April bis Juni, September bis Oktober
Eigenschaften: harmonisierend, ausleitend, stoffwechselanregend,
Allgemeines:
peu = Wurzel

Anwendung(en) Berg-Haarstrang

Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Wassersucht, Bronchitis, Geburtshilfe, innere Blutungen, Lunge, Asthma,
Beschreibung:
die Wurzel kann pulverisiert auch als Gewürz verwendet werden.