Wiesenknopf, Kleiner

lat. Name: Sanguisorba minor
Familie: Rosaceae / Rosengewächse
nicht geschuetzt
nicht giftig
Lebensart: mehrjaehrig
Volksnamen: Pimpernell,
Gebrauch: Nahrungs- und Genussmittel, volkskundlich gebrauchte Heilpflanze,
Blätter: unpaarig gefiedert, gezähnt in Rosette
Blüte: grünes Köpfchen
Wachstum: Winbestäubung, gurkenähnlicher Geschmack
Blütezeit: Mai bis August
Sammelzeit: April bis August
Eigenschaften: stopfend,
Inhaltsstoffe: Spurenelemente, Gerbstoffe, Mineralstoffe,
Allgemeines:
Vorsicht: in Gärtnereien oft als Pimpinella verkauft!
Nur mäßig verwenden und mit anderen Heilkräutern mischen.
Verwendung als Gewürzkraut für Weichkäse und Eingelegtes Gemüse.

Anwendung(en) Wiesenknopf, Kleiner

Wildgemüse

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Blasenleiden, Durchfall, Nierenleiden, innere Blutungen,