Stachelbeere

lat. Name: Ribes uva-crispa
Familie: Grossulariaceae / Stachelbeergewächse
nicht geschuetzt
nicht giftig
Lebensart: mehrjaehrig
Volksnamen: ,
Gebrauch: Nahrungs- und Genussmittel, Bienenweide,
Standort: In Gärten, kommt aber auch wild vor
Blätter: handförmig
Blüte: in den Blattachseln
Wachstum: grüne,gelbe oder rote Beern, stachelige Äste
Blütezeit: April bis Mai
Sammelzeit: Juli bis August
Eigenschaften: venenstärkend, appetitanregend, verdauungsanregend, entwässernd, zusammenziehend, zellaufbauend,
Inhaltsstoffe: Vitamin C, Zitronensäure, Kalium, Zucker, Apfelsäure, Pektin, Kalzium, Phosphor, Silizium,

Anwendung(en) Stachelbeere

Umschlag

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Wunden,