Laserkraut, Breitblättriges

lat. Name: Laserpitium latifolium
Familie: Apiaceae / Doldenblütler
nicht geschuetzt
nicht giftig
Lebensart: mehrjaehrig
Volksnamen: Weiße Enzianwurzel,
Gebrauch: volkskundlich gebrauchte Heilpflanze,
Standort: Hochstaudenfluren
Blätter: bläuliches grün
Blüte: weiße Doppeldolde
Wachstum: aromatischer Duft
Blütezeit: Juli bis August
Eigenschaften: harntreibend, kräftigend, verdauungsanregend, tonisierend, menstruationsanregend, nierenanregend,
Inhaltsstoffe: Cumarin, Lasepitin, Bitterstoffe, ätherische Öle,
Allgemeines:
Wurzelbitter.
Samen können getrocknet auch als Gewürz verwendet werden.

Anwendung(en) Laserkraut, Breitblättriges

Tinktur

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Menstruationsstörung, Blähungen,