Runkelrübe

lat. Name: Beta vulgaris subsp. vulgaris var. alba
Familie: Amaranthaceae / Fuchsschwanzgewächse
nicht geschuetzt
nicht giftig
Lebensart: zweijaehrig
Volksnamen: Burgunderrübe, Futterrübe,
Gebrauch: Nahrungs- und Genussmittel,
Standort: Kulturpflanze
Blätter: Rosette
Blüte: bis zu 1,5 m hoher verzweigter Blütenstand
Wachstum: bis zu 1, 5m lange Wurzeln
Inhaltsstoffe: Zucker, Proteine, Mineralstoffe,
Allgemeines:
Milchfutter, Viehfutter