Moosbeere, Gewöhnliche

lat. Name: Vaccinium oxycoccos
Familie: Ericaceae / Heidekrautgewächse
geschuetzt
nicht giftig
Lebensart: mehrjaehrig
Volksnamen: Große Moorpreiselbeere,
Gebrauch: Nahrungs- und Genussmittel, volkskundlich gebrauchte Heilpflanze,
Standort: Moore, Sumpf
Blätter: dünne Stängel mit kleinen Blättern
Wachstum: Zwergstrauch, große rot-braun -gesprenkelte Beere
Blütezeit: Mai bis August
Sammelzeit: September bis Oktober
Inhaltsstoffe: Vitamin C, Proanthocyanidin, Fruchtzucker, Säuren,
Allgemeines:
Wertvolle Beere, ähnlich wie Preiselbeere zu verwenden; jedoch besserer Geschmack.
Kann nach dem Winter auch im Frühling noch gegessen werden.
Beeren und Blätter können zum Färben eingesetzt werden.