Mairübe

lat. Name: Brassica rapa var. esculenta
Familie: Brassiaceae / Kreuzblütler
nicht geschuetzt
nicht giftig
Lebensart: mehrjaehrig
Volksnamen: Herbstrübe, Stoppelrübe,
Arten: Wasserrübe
Gebrauch: Nahrungs- und Genussmittel,
Standort: Kulturpflanze
Eigenschaften: galletreibend, harntreibend, gärungswidrig, blutreinigend, antiviral, verdauungsfördernd, schleimlösend, antibakteriell, krebshemmend,
Inhaltsstoffe: Scharfstoffe, Nitrosamine, Vitamine, Eiweiß, Senfölglykosid, Mineralstoffe,
Allgemeines:
verwendet zur Schnapsherstellung

Kraut kann in Suppen eingelegt werden., oder wie Spinat bereitet werden.
Wurzeln dünsten oder kochen.