Fingerhut, Gelber

lat. Name: Digitalis lutea
Familie: Plantaginaceae / Wegerichgewächse
nicht geschuetzt
giftig
Lebensart: mehrjaehrig
Volksnamen: ,
Gebrauch: homoeopathische Heilpflanze,
Standort: trocken, steinig, kalkhaltig
Blätter: wechselständig, lanzettlich, bewimpert
Blüte: Röhren ohne Zeichnung
Blütezeit: Juni bis August
Sammelzeit: Mai bis Juni
Eigenschaften: herzstärkend,
Inhaltsstoffe: Saponine, Glykoside,
Allgemeines:
frische Blätter können rein homöopathisch angewendet werden. D6, D12