Eschen-Ahorn

lat. Name: Acer negundo oder Negundo fraxinifolium
Familie: Sapindaceae / Seifenbaumgewächse
nicht geschuetzt
nicht giftig
Lebensart: mehrjaehrig
Volksnamen: ,
Gebrauch: homoeopathische Heilpflanze, volkskundlich gebrauchte Heilpflanze,
Standort: unempfindlich
Blätter: unpaarig gefiedert mit 3 bis 7 Blättchen
Blüte: männlichen Blüten in dünnen hängenden Büscheln, weiblichen Blüten in längeren hängenden Trauben
Wachstum: zweihäusig, kann bis zu 50 Jahre alt und 15 m groß werden,
Blütezeit: März
Allgemeines:
Ursprünglich nordamerikanisches Gewächs,
1680 als Zierbaum eingeführt breitet es sich immer weiter aus.

Anwendung Homöopathisch bei Hämorrhoiden.