Bachbunge

lat. Name: Veronica beccabunga
Familie: Plantaginaceae / Wegerichgewächse
nicht geschuetzt
nicht giftig
Lebensart: mehrjaehrig
Gebrauch: Nahrungs- und Genussmittel, homoeopathische Heilpflanze, volkskundlich gebrauchte Heilpflanze,
Blätter: eiförmig, gesägt
Blüte: hellblau in Trauben
Blütezeit: Mai bis September
Inhaltsstoffe: Bitterstoffe, Gerbstoffe,
Hildegardvonbingen: Wird bei Darm- und Magenentzündungen verwendet
Allgemeines:
Verwechslung mit Wasserehrenpreis (hat spitzere Blätter) möglich.