Zucchini

lat. Name: Cucurbita pepo
Familie: Cucurbitaceae / Kürbisgewächse
nicht geschuetzt
nicht giftig
Lebensart: einjaehrig
Arten: Gartenkürbis, Kürbis
Gebrauch: volkskundlich gebrauchte Heilpflanze, Nahrungs- und Genussmittel, homoeopathische Heilpflanze,
Standort: Kulturpflanze
Blätter: kleiner als Kürbisblätter
Blüte: gelb
Wachstum: 1-häusig
Eigenschaften: stoffwechselanregend, fettstoffwechselanregend, zellstoffwechselanregend, giftstoffbindend,
Inhaltsstoffe: Wasser, Vitamin B, Magnesium, Zink, Bitterstoffe, Vitamin C, Phosphor, Selen, Karotinoide, Kalium,
Allgemeines:
Der einzige einheimische Kürbis ist die Zaunrübe!

Anwendung(en) Zucchini

Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Schlaflosigkeit, Magen, Darm,
Beschreibung:

Umschlag

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Abszesse, Unreine Haut,
Beschreibung:
Auch als Gesichtsmaske verwendbar.