Wirbeldost

lat. Name: Clinopodium vulgare
Familie: Laminaceae/Lippenblütler
nicht geschuetzt
nicht giftig
Lebensart: mehrjaehrig
Gebrauch: volkskundlich gebrauchte Heilpflanze,
Blätter: gekreuzt gegenständig
Blüte: zottiger Blütenstand in Wirbeln, haarig
Wachstum: kein Geruch der Blätter
Blütezeit: Juli bis Oktober
Eigenschaften: wundheilend, abortiv, stopfend, wehenfördernd, entkrampfend, schleimlösend, blutungsanregend, schweißtreibend, herzstärkend,
Inhaltsstoffe: Betulin,
Allgemeines:
Als Heilpflanze fast nicht in Gebrauch. Verwendbar als Ersatz für Grünen Tee.
Der Betulin- Gehalt und sonstige Inhaltsstoffe sind noch nicht ausreichend erforscht.
Keine Anwendung während der Schwangerschaft!

Anwendung(en) Wirbeldost

Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Harnzwang, Abtreibungsmittel, Krämpfe,