Sterndolde, Große

lat. Name: Astrantia major
Familie: Apiaceae / Doldenblütler
nicht geschuetzt
nicht giftig
Lebensart: mehrjaehrig
Volksnamen: Schwarzer Sanikel, Stränze,
Gebrauch: tierheilkundliche Heilpflanze, volkskundlich gebrauchte Heilpflanze,
Standort: Waldsäume
Blätter: Hüllblätter weiß bis hellgrün, Grundblätter gezähnt
Blüte: einfache Dolde von einem gemeinsamen Mittelpunkt aus
Blütezeit: Juli bis August
Sammelzeit: März bis Mai, Oktober bis November
Eigenschaften: anregend, magenstärkend, magenwirksam,
Inhaltsstoffe: Gerbstoffe,

Anwendung(en) Sterndolde, Große

Abkochung

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Frauenleiden, Verdauungsorgane, Entzündliche Prozesse, Magenschwäche, Blutungen,
Beschreibung:
Auch Tinktur, Pulver, Öl-oder Weinansatz verwendbar.