Kamille, Strahlenlose

lat. Name: Matricaria discoidea
Familie: Asteraceae / Korbblütler
nicht geschuetzt
nicht giftig
Lebensart: einjaehrig
Volksnamen: ,
Gebrauch: volkskundlich gebrauchte Heilpflanze,
Standort: auf Wegen, in Siedlungsgebieten
Blätter: gefiedert
Blüte: gelblich grüne Röhrenblüten
Wachstum: Duft wie echte Kamille,
Keimung: Samen bleiben an Sohlen kleben und werden so oft weit verschleppt.
Blütezeit: Juni bis September
Eigenschaften: wundheilend, krampflösend, antibakteriell, austrocknend, entzündungshemmend,
Inhaltsstoffe: ätherische Öle,
Allgemeines:
Neophyt (= Eingewanderter) aus Nordamerika

Nur als Badekraut/ Kräuterkissen zu verwenden.
Heilwirkung noch unbekannt, keine Erfahrungswerte
aber nicht als Dauertee zu verwenden

Anwendung(en) Kamille, Strahlenlose

Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Frauenleiden, Venenleiden, Krampfadern, Hämorrhoiden,
Beschreibung:
Äußerliche Anwendung bei Krampfadern, Venenleiden und Hämorrhoiden.