Jakobsleiter

lat. Name: Polemonium
Familie: Polemoniaceae / Sperrkrautgewächse
geschuetzt
nicht giftig
Lebensart: mehrjaehrig
Volksnamen: Himmelsleiter,
Gebrauch: homoeopathische Heilpflanze, volkskundlich gebrauchte Heilpflanze, Bienenweide,
Blätter: wechselständig gefiedert
Blüte: hellblau
Blütezeit: April bis Juni
Sammelzeit: April bis Juni
Eigenschaften: wundheilend, erweichend,
Allgemeines:
Verwechslung mit Baldrian möglich.

Anwendung(en) Jakobsleiter

Umschlag

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Wunden, Drüsengeschwüre,
Beschreibung:
auch Wundpulver ist möglich