Haselwurz, Gewöhnliche

lat. Name: Asarum europaeum
Familie: Aristolochiaceae / Osterluzeigewächse
nicht geschuetzt
giftig
Lebensart: mehrjaehrig
Volksnamen: Brechwurz,
Gebrauch: homoeopathische Heilpflanze, tierheilkundliche Heilpflanze, volkskundlich gebrauchte Heilpflanze,
Standort: Laubmischwälder, feuchte Standorte, Bachufer
Blätter: glänzende nierenförmige Blätter
Blüte: übelriechende kleine braune Blüte
Blütezeit: März bis Mai
Eigenschaften: abführend,
Inhaltsstoffe: Aristolochiasäuren, Asaron,
Vergiftungserscheinung: Brennen, Übelkeit, Uterusblutungen,
Allgemeines:
Nicht verwenden weil giftig!

Früher verwendete man das Kraut zur Rauchentwöhnung.