Gemüsemalve

lat. Name: Malva verticillata
Familie: Malvaceae / Malvengewächse
nicht geschuetzt
nicht giftig
Volksnamen: Baummalve, Käsepappel, Quirl-Malve,
Arten: Wilde Malve
Gebrauch: Nahrungs- und Genussmittel,
Blätter: gelappt, doppelt gesägt
Inhaltsstoffe: Schleimstoffe,
Allgemeines:
Ägyptisches Nationalgericht in Suppe gedünstet und mit Knoblauch und Gewürzen serviert.
In Russland werdne auch die Blätter verwendet.
unreife Samen können wie Erbsen zubereitet werden.
Gefüllte Blätter, oder Salat,... etc