Jukreiz und Schwellungen der Beine

Anwendung(en)

Winterschachtelhalm,  Bad

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
schwere Beine, Jukreiz und Schwellungen der Beine, Bauchwassersucht,
Beschreibung:
Sprosse zerkleinern, über Dampf weich werden lassen und dann ins Badewasser geben. Man kann auch eine Abkochung (20-25 min) machen und das Wasser in die Badewanne geben.
Beides eignet sich auch für Fußbäder (bis Wade), Sitzbäder (bis Niere).
Dieses Bad ist effektiver als wassertreibende Tees!
Die weichen Sprosse kann man auch als Umschlag auf die betroffene Stellen auflegen.

Stechender Mäusedorn,  Tee

Zutaten:
Anwendungsgebiete:
Jukreiz und Schwellungen der Beine, schwere Beine, Besenreiser, Wadenkrämpfe, Nierenerkrankung, Probleme unter der Haut, Hämorrhoiden, Harnröhrenentzündung,
Beschreibung:
1TL getrocknete Wurzel mit 1/4 l kaltem Wasser aufkochen lassen. 5 min. ziehen. 2 Tassen am Tag.
Für alle Hautprobleme hilft zusätzlich die Salbe aus Mäusedorn.